AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter
Buchen

Lernen Sie auf einer Pirschwanderung die Südtiroler Tierwelt kennen

Lernen Sie auf einer Pirschwanderung die Südtiroler Tierwelt kennen

Haben Sie Lust, die Flora und Fauna der südlichsten Region Südtirols zu erforschen? Im Großstadtalltag sind Sie abgeschnitten von der Natur, selten einmal begegnen Sie Tieren in ihrer natürlichen Umgebung. Dabei sind der Aufenthalt in der Natur und die Beschäftigung mit den Bewohnern von Wäldern und Wiesen nicht nur heilsam und entspannend, sondern auch lehrreich. Nur wenn wir Pflanzen und Tiere kennen und verstehen, begreifen wir, wie schützenswert unsere Natur ist. Nachhaltigkeit spielt in Altrei und ganz Südtirol eine große Rolle, und wir nehmen unsere Verantwortung der Natur gegenüber sehr ernst. Wir möchten auch unseren Gästen die Schönheit und Notwendigkeit unserer Natur und ihrer Artenvielfalt in Flora und Fauna gerne spielerisch näherbringen und bieten deshalb eine geführte Pirschwanderung an.

Begeben Sie sich auf Spurensuche

Begeben Sie sich auf Spurensuche

Die Pirschwanderung mit Gastgeber und Hausherr Giancarlo Zanol erfreut sich großer Beliebtheit. Giancarlo lädt Sie dazu ein, ihn in den Naturpark Trudner Horn zu begleiten und sich auf die Spur der heimischen Tierwelt zu begeben. Giancarlo zeigt Ihnen unterschiedliche Spuren und Sie begeben sich auf Fährtensuche, beobachten das heimische Wild, und versuchen auch andere Tiere zu sehen und zu erhorchen. Rehe und Rotwild, Füchse, Hasen und Vögel, Gämse, Murmeltiere und der Dachs sind in Südtirol zu Hause und können von Ihnen entdeckt werden. Aufgrund des submediterranen Klimas fühlen sich auch Tiere wie zum Beispiel Siebenschläfer, Gottesanbeterinnen und Feuersalamander im Naturpark Trudner Horn wohl. Halten Sie die Augen offen und lassen Sie sich bei einer Pirschwanderung mit Giancarlo Zanol von der artenreichen Flora und Fauna des Naturparks verzaubern!

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden